Zu Fuß zur Schule      

heißt eine Aktion des Verkehrsclubs Deutschland, an der wir uns auch beteiligen.

Wieso beteiligen wir uns an dieser Aktion?

Manche  Eltern bringen ihre Kinder mit dem Auto in die Schule. Ihr Wunsch, die Kinder damit vor Verkehrsunfällen zu bewahren, ist damit eigentlich nicht zu erfüllen. Dagegen machen Gesundheits- und Pädagogik-, Verkehrssicherheits- und Umwelt-Experten eindringlich auf die negativen Auswirkungen der "Eltern-Taxis" aufmerksam.
Zu Fuß zur Schule gehen hat positive Auswirkungen

Für weitere Hintergrundinformationen gehen Sie bitte auf   www.zurfusszurschule.de  oder auf   www.zur-fuss-zur-schule.de

 

Was passierte in Holzmaden?

Wir haben für die Aktionswoche wieder ein Laufbus-Netz eingerichtet. Es gibt 4 Buslinien, die zu einer bestimmten Uhrzeit von einem bestimmten Startpunkt starten. Alle Kinder ordnen sich einer bestimmten Buslinie zu und kommen entweder zur Starthaltestelle, oder sie steigen unterwegs in den Bus ein. Die Abfahrzeiten sind so gewählt, dass alle Buslinien ungefähr zur selben Zeit auf dem Schulhof eintreffen. Dort beginnen dann alle Kinder und Lehrerinnen den gemeinsamen Schultag mit einem Lied.

 

Zurück